Fulda: Fund eines toten Mannes mit Schusswunden!

Fulda / Neuenberg – Am Montag (15.02.), gegen 4:45 Uhr, wurde die Leiche eines 41-jährigen Mannes aus Fulda in einem Fahrzeug im Klosterwiesenweg in Neuenberg mit augenscheinlichen Schussverletzungen aufgefunden.

Die Umstände des Todes und die genaue Todesursache sind derzeit noch unklar und Bestandteil der Ermittlungen von Staatsanwaltschaft Fulda und Fuldaer Kriminalpolizei. Diese ermitteln in alle Richtungen. Die Staatsanwaltschaft Fulda eine Obduktion angeordnet.

Aktuell ist der Bereich um den Leichenfundort abgesperrt. Die Ermittler sichern Spuren, suchen nach Beweismitteln und führen Zeugenbefragungen durch. Hierbei werden sie von der Tatortgruppe des LKAs unterstützt. Außerdem ist ein Spürhund und eine Drohne im Einsatz.

Zeugen, die zur Klärung der Todesumstände beitragen können oder Beobachtungen im Bereich des Leichenfundorts gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0 in Verbindung zu setzen.

Weitere Auskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Fulda.

Polizeipräsidium Osthessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60