Ganz Schweden und Kanada jetzt Corona-Risikogebiet

Stockholm, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mit Kanada und Schweden gelten jetzt zwei weitere Länder vollständig als Corona-Risikogebiet. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Freitag mit. In Griechenland gelten nun auch die Regionen Nördliche Ägäis und Peloponnes als Risikogebiete, in Großbritannien die Kanalinsel Jersey, in Frankreich das Überseegebiet Französisch-Polynesien, in Norwegen die Provinzen Vestland und Viken, in Estland die Regionen Harju, Hiiu und Rapla und in Lettland die Region Zemgale.

Die Region Österbotten in Finnland gilt ab sofort nicht mehr als Risikogebiet, teilte das RKI außerdem mit. Deutschland ist nach den RKI-Kriterien allerdings längst selbst eine Hochrisikozone.

Foto: Stockholm, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60