Geldwäsche zur Finanzierung von Terror und Drogen? – Olaf Scholz vor dem Finanzausschuss!

Am Montag erschien Finanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz vor dem Finanzausschuss im Bundestag. In der Sonderanhörung verteidigte er die Arbeit der Geldwäsche-Spezialeinheit Financial Intelligence Unit (FIU). Die Behörde habe in den letzten drei Jahren mehr geschafft als in den vergangenen 30 Jahren. Auskünfte zu den Ermittlungen lehnte Scholz hingegen wegen des laufenden Verfahrens ab. Seit Februar 2020 läuft ein Ermittlungsverfahren gegen hochrangige Vertreter der FIU. Es besteht der Verdacht auf Geldwäsche zur Finanzierung von Terror und Drogenhandel.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60