Gießen: Durchsuchung bei Libyer führt zu weiterem Diebesgut!

Auf „frischer Tat“ wurde ein 52 – Jähriger am Donnerstag, gegen 19.00 Uhr, in einem Kaufhaus im Seltersweg geschnappt. Ein Zeuge hatte den Verdächtigen, einen Asylbewerber aus Libyen, dabei ertappt, wie dieser offenbar Sachen im Wert von fast 250 Euro einsteckte. Die verständigte Streife fand neben diesem mutmaßlichen Diebesgut auch andere Beweismittel bei dem Verdächtigen. Dabei handelt es sich um eine Uhr, die zuvor aus einem anderen Geschäft in Gießen entwendet wurde. Gegen den 52 – Jährigen wurden demnach zwei Verfahren wegen Diebstahl eingeleitet. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.