Gießen: Erst mit Hammer und Duschstange zugeschlagen, dann ab in die Psychiatrie!

Gießen

NoGo-Area Gießen
NoGo-Area Gießen

 

Gießen: Mit Hammer und Duschstange zugeschlagen In eine Psychiatrie musste ein 57 – Jähriger am Samstagabend nach einem Angriff auf einen 30 – Jährigen eingeliefert werden. Der Gießener hatte den 30 – Jährigen in der Troppauer Straße verfolgt und dann mit einem Hammer und einer Duschstange auf ihn eingeschlagen. Er erlitt dabei Verletzungen. Der 57 – Jährige konnte durch eine Streife festgenommen werden. Er wurde dann in eine Klinik gebracht. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60