Gießen: Männer mit Messer halten Verkehrsteilnehmer an!

Nachdem zwei Männer im Alter von 20 und 30 Jahren Samstagfrüh in der Grünberger Straße mindestens drei Verkehrsteilnehmer anhielten, sucht die Polizei nach Zeugen.Gegen 05.20 Uhr sprang der 20-Jährige vor ein Auto auf die Straße und nötigte den 21-jährigen Fahrer zur Vollbremsung. Wenig später kam der 30-Jährige hinzu und forderte den Fahrer durch das leicht geöffnete Fenster auf, die beiden nach Reiskirchen zu fahren. Als der Fahrer dies verneinte und sein Fahrzeug verriegelte, wurde das Duo aggressiver. Der 30-Jährige schlug gegen die Scheibe, holte ein Messer aus seiner Tasche und steckte dies durch die geöffnete Scheibe. Erneut forderte er vom Fahrer, sie nach Hause zu fahren. In einem günstigen Moment gelang dem Autofahrer die Flucht und dieser informierte dann die Polizei. Währenddessen beobachtete er, wie die Männer zwei weitere Fahrzeuge anhielten. Die Polizei konnte wenig später das Duo festnehmen und die Personalien von zwei Autofahrern feststellen. Die Ermittler suchen nun nach weiteren Zeugen, insbesondere nach dem dritten Verkehrsteilnehmer, der von den Männern ebenfalls angehalten wurde. Hinweise erbittet die Polizeistation Gießen-Süd unter 0641/7006-3555.

 

Polizeipräsidium Mittelhessen