Gifhorn: Eine 52-jährige Frau wird seit Dienstagnachmittag vermisst!

Gifhorn

Eine 52-jährige Frau aus der Gemeinde Sassenburg wird seit Dienstagnachmittag vermisst. Sie hatte gegen 15.30 Uhr ihre Arbeitsstelle in der Werkstatt für Behinderte der Gifhorner Lebenshilfe im Heidland verlassen und war nicht in den Bus gestiegen, der sie zu ihrem Wohnort in der Gifhorner Straße in Triangel hätte bringen sollen.

Die 52-jährige ist geistig behindert (Down Syndrom) und völlig orientierungslos. Sie ist sehr klein (150 Zentimeter groß), korpulent, trägt graues, glattes Haar, hat blaue Augen und schielt auffällig. Sie trägt eine Wollmütze und orthopädische Schuhe, außerdem führt sie einen blauen Scout-Ranzen mit Raketenmotiven sowie eine bunt gestreifte Sporttasche mit sich. Die 52-jährige ist schlecht zu Fuß.

Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau bitte an die nächstgelegene Polizeidienststelle.

Polizeiinspektion Gifhorn

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60