Groß-Gerau: Nach Diebstahl wird Marktmitarbeiter ins Gesicht geschlagen!

In einem Einkaufsmarkt im Helvetia Parc, wurde am Mittwoch (24.03.), gegen 19.00 Uhr, ein 20 Jahre alter Mann dabei beobachtet, als er mit zwei zuvor im Markt entwendeten Flaschen Spirituosen ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte.

Ein 22 Jahre alter Mitarbeiter des Marktes, der ihn daraufhin ansprach, wurde von dem Ertappten nach derzeitigem Ermittlungsstand anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der 20-Jährige konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Er wurde vorläufig festgenommen. Ein Atemalkoholtest zeigte bei dem Mann rund 1,3 Promille an.

Den 20-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls.

Polizeipräsidium Südhessen

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60