Grünen-Chefin verlangt Konjunktur- und Konsumprogramm

Junges Pärchen mit Einkaufstaschen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chefin Annelena Baerbock hat sich dafür ausgesprochen, weitere finanzielle Programme im Rahmen der Coronakrise zu beschließen. "Wir brauchen dringend Entlastung für die Gastronomen, die brauchen aus meiner Sicht wirklich jetzt einen Direktzuschuss, damit sie irgendwann, wenn sie dann mal öffnen können, überhaupt noch die Kraft haben", sagte Baerbock der "Bild". Zudem forderte sie ein Konjunktur- sowie ein Konsumprogramm.

"Wir müssen Konsum anreizen, damit die Leute danach wieder Dinge kaufen, damit sie essen gehen." Ein allererster Schritt sei, das Arbeitslosengeld in dieser Phase anzuheben, weil Menschen in Nöten sind. Das würde auch den Konsum anreizen und "wäre für die Zukunft sinnvoll", sagte Baerbock.

Foto: Junges Pärchen mit Einkaufstaschen, über dts Nachrichtenagentur

Werbeanzeigen