Güterslo: Streit eskaliert in Nichtsesshaften-Szene, Messer sichergestellt!

Urheber: adzicnatasa / 123RF Standard-Bild
Urheber: adzicnatasa / 123RF Standard-Bild

Gütersloh (FK) – Am Dienstagmittag (15.10., 12.50 Uhr) meldete sich ein aufgebrachter Geschädigter auf der City-Wache in der Gütersloher Innenstadt. Der 51-Jäghrige gab an, zuvor von einem Bekannten mit einem Messer an der Berliner Straße bedroht worden zu sein.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen Mann, welcher der Nichtsesshaften-Szene zuzuordnen ist.

Der 48-jährige Tatverdächtige konnte unmittelbar durch die Polizeibeamten identifiziert und festgehalten werden. Das zuvor in einem Kaufhaus entwendete Messer des Mannes wurde sichergestellt.

Mit dem Messer beschädigte der 48-Jährige das Fahrrad seines Kontrahenten. Dieses war nicht mehr fahrbereit.

Der stark alkoholisierte Mann wurde im Anschluss in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Polizei Gütersloh

Werbeanzeigen