Halbnackter Randalierer (Kulturbereicherer) löst Polizeieinsatz aus!

Am heutigen Samstagmorgen gegen 09:55 Uhr kam es in der Bahnhofstraße, in der Nähe des Hauptbahnhofes, zu einem Polizeieinsatz wegen eines aggressiven Mannes. Mehrere Zeugen meldeten einen Mann der mit einer Holzlatte sowohl auf ein fahrendes, wie auch auf geparktes Fahrzeug einschlug und hierbei jeweils die Frontscheiben erheblich beschädigte. Als die ersten Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Worms eintrafen, schlug der 30-jährige Täter auch auf die Windschutzscheibe des Streifenwagen ein, welche ebenfalls beschädigt wurde.Der Mann wurde unter Vorhalt der polizeilichen Schusswaffe, sowie nach dem Einsatz eines Tasers in Gewahrsam genommen. Passanten griffen ebenfalls in das Geschehen ein und unterstützen die Polizei bei der Maßnahme, indem sie den Täter an eine Hauswand drückten und dort festhielten. Über die Motivlage des Täters ist bislang nichts bekannt.Der Täter hat nun nicht nur mit mehreren Strafanzeigen und Schadenersatzansprüchen zu rechnen, er muss zudem den restlichen Tag im polizeilichen Gewahrsam verbringen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Worms telefonisch unter der Rufnummer 06241/8520 oder per E-Mail an piworms@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Polizeidirektion Worms