Hamburg: Frau von südländischen Facharbeiter überfallen, Hund und Zeuge helfen ihr!

Tatzeit: 29.03.2020, 20:30 Uhr Tatort: Hamburg-Marmstorf, Haanbalken

Ende März soll es in Marmstorf zu einem Übergriff auf eine 52-jährige Frau gekommen sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie erst durch eine verspätete Anzeigenerstattung bekannt wurde, soll der bislang unbekannte Täter die Frau von hinten attackiert und zu Boden gerissen haben. Im weiteren Verlauf soll er von ihr abgelassen haben, nachdem deren Hund ihm ins Bein gebissen und sie sich zur Wehr gesetzt habe. Ein ebenfalls bislang unbekannter Zeuge soll auf das Geschehen aufmerksam geworden sein und dem Täter mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzt haben. Daraufhin soll der Täter in Richtung des Marmstorfer Schützenplatzes geflüchtet sein. Später stellte die Frau fest, dass ihre goldene Halskette fehlte.

Da nicht ausgeschlossen ist, dass die Tat auch aus sexueller Motivation erfolgt sein könnte, hat die Fachdienststelle für Sexualdelikte (LKA 42) die Ermittlungen aufgenommen. Gegenüber den Ermittlern beschrieb die Frau den Täter im Rahmen ihrer am Wochenende stattgefundenen Vernehmung wie folgt:

   - männlich
   - "Südländer"
   - etwa 18 bis 25 Jahre alt
   - etwa 1,70 m bis 1,80 m groß
   - schlank
   - schwarze, kurze, an den Seiten rasierte Haare
   - Dreitagebart
   - trug eine blaue Jeans, eine schwarze Lederjacke und weiße 
     Nike-Sportschuhe

Zeugen, die die geschilderte Tat beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden.

Insbesondere bitten die Ermittler auch den bislang unbekannten Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. Der etwa 40 Jahre alte Mann soll den Täter verfolgt haben, danach aber nicht mehr zum Tatort zurückgekehrt sein. Der Zeuge wurde darüber hinaus wie folgt beschrieben:

   - europäisches Erscheinungsbild
   - etwa 1,80 m bis 1,85 m groß
   - muskulöse/kräftige Statur
   - dunkelblonde, kurze Haare
   - trug eine dunkle Winterjacke und vermutlich eine dunkle Hose und
     dunkle Schuhe

 

Polizei Hamburg

Hier Pressecop24.com auf Telegram folgen!

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60