Hennig-Wellsow: Thüringer Landtagswahl am 26. September

Thüringer Landtag, über dts Nachrichtenagentur

Erfurt (dts Nachrichtenagentur) – Die Landtagswahl in Thüringen findet statt am 25. April nun am 26. September 2021 statt. Grund dafür seien die hohen Corona-Infektionszahlen, sagte die Thüringer Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow am Donnerstagabend auf einer Pressekonferenz. Darauf hätten sich die Spitzen von Linken, SPD, Grünen und CDU geeinigt.

Somit findet die Landtagswahl nun am selben Tag statt wie die Bundestagswahl. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) regiert das Bundesland seit März 2020 mit einer rot-rot-grünen Minderheitsregierung, die im Parlament auf Stimmen der oppositionellen CDU angewiesen ist, mit der man sich vergangenes Jahr noch auf eine befristete Zusammenarbeit verständigt hatte.

Foto: Thüringer Landtag, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60

2 KOMMENTARE

  1. Was mich immer „wundert“ ist der Umstand, dass trotz der „hohen Fallzahlen“ das – angebliche – Virus immer einen großen Bogen um die kriminellen Polit-Parasiten zu machen scheint., nä…

    Eigentlich müssten die doch längst alle mit hochroter Matschbirne verzweifelt nach Luft japsend auf der DIVI-Systemknecht-Intensivstation liegen, nä…

    Wie es wohl kommt ?

Comments are closed.