#Herborn: Drei #Nafris #überfallen und #rauben #Pärchen aus!

 

Gestern Abend (18.05.2020), gegen 17.20 Uhr saßen der 18-Jährige und seine Freundin auf einer Bank am Rad- und Fußweg zwischen Eitzenhöfer und Festplatz. Drei junge ausländische Männer kamen auf sie zu und verwickelten sie zunächst in ein Gespräch. Plötzlich rissen sie den Breitscheider von der Bank und drückten ihn zu Boden. Sie durchsuchten seine Kleidung und ließen 250 Euro Bargeld, eine Goldkette sowie die E-Shisha des Opfers mitgehen.

Alle drei Männer waren augenscheinlich nordafrikanischer Herkunft, zwischen 25 und 30 Jahre alt und ca. 175 bis 180 cm groß. Sie sprachen gebrochen Deutsch. Ein Räuber trug ein rotes, ein Komplize ein weißes und der dritte ein graues T-Shirt. Einer der Täter hatte einen tarn- bzw. camouflagefarbenen Rucksack dabei.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

   - Wer hat den Überfall am Rad- und Fußweg der Dill beobachtet?
   - Wem ist das Trio gestern Abend noch aufgefallen?
   - Wer kann Angaben zur Identität der drei Männer machen?

Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

 

Polizeipräsidium Mittelhessen

1 KOMMENTAR

  1. Hallo,
    könntet ihr mal bitte euren dämlichen Cookiepopup einstellen? Bei jedem Aufruf,auch nach n paar Sekunden bei verschiedenen Aufrufen, nervt das Ding *rolleye*

Comments are closed.