Hessen: Ermittlungen nach versuchtem Tötungsdelikt nach Streit zwischen Iraner und Afgahnen in Fechenheim!

 

 

 

Frankfurt – (le) In der Nacht zu Sonntag geriet eine Gruppe von jungen Iranern mit einer Gruppe von jungen Afghanen in einer Shisha-Lounge in Fechenheim in Streit. Hintergrund der zunächst verbalen Auseinandersetzung soll das Verhalten der Afghanen auf der Tanzfläche gewesen sein. Die Auseinandersetzung konnte zunächst in der Bar nicht gelöst werden und man verständigte sich, die Angelegenheit vor der Tür klären zu wollen. Dort eskalierte der Streit jedoch.

Zwei Afghanen mussten u.a. wegen erheblichen Verletzungen im Kopf- und Halsbereich in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Im Zuge der polizeilichen Ermittlungen konnten mehrere Tatverdächtige ermittelt werden; drei Iraner wurden bereits festgenommen. Die polizeilichen Maßnahmen dauern noch an.

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60