Hofheim am Taunus: 4-jähriger #Junge #leblos in #Schwimmbecken #aufgefunden!

 

Am Sonntag, den 20. Mai 2018, wurde ein 4-jähriger Junge in einem Schwimmbad in Hofheim am Taunus leblos im Wasser aufgefunden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen ist er verstorben.

Gegen 13.30 Uhr hat ein Badegast den 4-Jährigen leblos im Wasser aufgefunden. Sofort wurden Reanimationsmaßnahmen eingeleitet und der Junge in eine Klinik nach Frankfurt verbracht. Trotz der umgehend durchgeführten Maßnahmen ist der 4-Jährige verstorben.

Der Junge hatte gemeinsam mit seiner Familie das Schwimmbad besucht.

Die Ermittlungen dauern an. Bislang ist die konkrete Todesursache noch nicht bekannt.

Es wird darum gebeten, zum gegenwärtigen Zeitpunkt von weiteren Anfragen abzusehen.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

 

 

 

Werbeanzeigen