Horror in #Ludwigshafen – Mehrere Nagelplatten am Feldwegrand ausgelegt!

 

Am 08.05.2019 wurde der Polizei bekannt, dass es im Bereich der 
Käthe-Kollwitz-Allee in Ludwigshafen-Rheingönheim zu einem 
gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr kam. Bislang unbekannte 
Täter haben nach aktuellem Ermittlungsstand am vergangenen Wochenende
am Feldwegrand des asphaltierten Wendehammers fünf Nagelplatten 
ausgelegt. Eine Mitarbeiterin der umliegenden Tagesförderstätte 
bemerkte beim Einfahren auf den Parkplatz die Nagelplatten und 
entfernte sie. Es entstand bislang kein Schaden. Der Feldweg wird 
insbesondere von Fahrradfahrern und Fußgängern genutzt.

Wer sachdienliche Hinweise zu diesem Fall geben kann, wird gebeten 
sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Rufnummer 
0621/963-2122 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per 
E-Mail unter piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die Polizei 
übermittelt werden.

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Werbeanzeigen