Impfquote steigt über 60-Prozent-Marke

Warteschlange vor Corona-Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im Rahmen der Corona-Impfkampagne in Deutschland sind mittlerweile 60 Prozent der Bürger mindestens einmal geimpft. Das teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Dienstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Impfquote stieg gegenüber dem Vortag (59,9 Prozent) nur leicht.

Die Zahl der erstmals verabreichten Dosen erhöhte sich auf 49,9 Millionen. Spahn sprach von einem "wichtigen Meilenstein". Für einen "sicheren Herbst und Winter" brauche man allerdings "noch mehr, die mitmachen und so sich und andere schützen", fügte er hinzu. Die Quote bei den vollständig Geimpften liegt aktuell bei 46,7 Prozent der Bevölkerung (Vortag: 46,4 Prozent).

Foto: Warteschlange vor Corona-Impfzentrum, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60