Impfschock: Gebiete Kanadas mit hoher Covid19-„Impfrate“- verzeichnet einen 28-fachen Anstieg der Totgeburten!

Eine neue Welle von Totgeburten breitet sich in ganz Kanada aus, und der Schuldige ist die „Impfung“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19).

Laut Dr. Daniel Nagase, Totgeburtsfälle in Kanada explodieren, insbesondere bei denen, die gemäß den Regierungsmandaten „vollständig geimpft“ wurden.

In dem etwa vierminütigen Video macht Nagase deutlich, dass dieses Phänomen ausschließlich bei geimpften Müttern auftritt.

In Waterloo zum Beispiel ist die Totgeburtsrate derzeit 25-mal höher als normal, aber wieder nur bei vollständig geimpften Müttern. Diese Daten stammten von einem Provinzstaatsanwalt (ähnlich einem Generalstaatsanwalt), der sie von einer Krankenschwester erhielt, die im örtlichen Krankenhaus arbeitet.

Nagase sagt, dass er in der Vergangenheit mit anderen Medizinern gesprochen hat, die viele der gleichen Dinge gesagt haben, aber dass sie jetzt zu ihrem eigenen Schutz schweigen.

Regierungsbeamte können keine Daten zur Unterstützung von Covid-Impfstoffen zitieren, sagen der Öffentlichkeit, sie solle einfach glauben

Krankenhäuser in ganz Kanada leugnen unterdessen die Wahrheit und tun so, als wäre alles in Ordnung.

„In diesem Jahr hatten wir 982 Lieferungen in Cambridge und vier Totgeburten“, kündigte Kristin Wadsworth, Leiterin für Geburtshilfe und Gynäkologie am Cambridge Memorial Hospital, an.

„Das ist eine Totgeburtsrate von 0,41 Prozent, was unser Durchschnitt ist.“

Dr. Peter Potts, gemeinsamer Stabschef des Grand River Hospital und St. Mary’s Hospital behauptet auch, dass die Totgeburtsrate in seinen beiden Einrichtungen praktisch ist und dass alle gegenteiligen Behauptungen „Fehlinformationen“ sind.

Das Problem ist natürlich, dass Nagase die Wahrheit sagt. Totgeburten nehmen in Gebieten, in denen die Impfstoffaufnahme hoch ist, massiv zu, auch in ganz British Columbia.

MPP Rick Nicholls befragte die Gesundheitsministerin Christine Elliott aus Ontario zu den angeblichen Daten, die die Sicherheit von Fauci-Grippeimpfungen für schwangere Frauen belegen, auf die sie mit wenig mehr als „vertrauen Sie mir“ als Beweis reagierte.

Im folgenden Video können Sie zusehen, wie Nicholls Elliott zu diesem Thema drückt, zusammen mit ihrer schmerzhaft unwissenschaftlichen Reaktion.

 

 

„Mit anderen Worten, es gibt keine Beweise dafür, dass sie zitieren könnte, aber Sie sollten uns vertrauen, weil wir alle zu dem Schluss gekommen sind, dass es sicher ist“, schreibt Steve Kirsch über seinen Substack. „Bequem, nicht wahr? Keine echten Daten dazu, aber wie Bobby McFerrin sagen würde: „Keine Sorge, sei glücklich.“

„Beachten Sie, dass Nicholls einer der wirklich guten Jungs ist: Er ist jetzt ein Unabhängiger, nachdem er aufgrund seiner Ansichten über den Impfstoff aus der Progressive Conservative Party geworfen wurde. Sie dürfen in der Progressiven Konservativen Partei anscheinend nicht die Wahrheit sagen.“

Dieser völlige Mangel an Beweisen für die fortgesetzte Verwendung von Covid-Impfungen scheint mehr als genug zu sein, um rationale Menschen, die an die Wissenschaft glauben, davon abzuhalten, sie vollständig zu überspringen. Diejenigen, die sowieso injiziert werden, haben keine Entschuldigung für die Folgen, die auftreten (noch für einen Rückgriff).

„Die Verantwortung liegt an der Regierung, mit Fakten zu beweisen, dass Lockdowns [und] kontinuierliche Notfallanordnungen gerechtfertigt sind und jetzt die Impfstoffmandate“, schrieb einer von Kirschs Lesern. „Sie haben keine, deshalb ziehen sie die Gerichtsverfahren in die Länge.“

Die Totgeburten werden nicht untersucht, da sie vertuscht sind“, fügte derselbe Leser hinzu. „Vielleicht wird es in Jahren angesprochen, aber im Moment schieben Sie die Impfstoffe weiterhin als sicher voran. Die Omicron-Variante ist mild. Südafrikanische Ärzte, die die EU und wer alle zustimmen. Aber unsere verrückten psychotischen Ärzte setzen die Lügen fort.“

All dies scheint Teil eines Massenentmenschlichungsrituals zu sein, bei dem Menschen einer Gehirnwäsche unterzogen werden, um zu denken, dass sie ohne Injektion „unrein“ sind. Diejenigen, die sich weigern, sich daran zu halten, werden in ihren eigenen Ländern zu Bürgern zweiter Klasse gemacht.

Elend und Tod breiten sich aufgrund der „Impfstoffe“ aus. Um über das Neueste auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie Genocide.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

SteveKirsch.substack.com

BrightLightNews.com

YouTu.be

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60