Italien: Masken-Skandal, ebenfalls von Beamten untersucht!

Ende des Sommers begann eine Untersuchung über den Kauf chinesischer Masken von schlechter Qualität, die dank des Beitrags einer Reihe nicht gerade zuverlässiger Unternehmer nach Italien gelangte. Und das scheint einen Wendepunkt erreicht zu haben: Laut La Verità wären tatsächlich neue Trends aufgetaucht, wobei die Hypothesen der Kriminalität, die sich nicht mehr auf den illegalen Handel mit Einflüssen und den Empfang gestohlener Waren beschränken würden, und eine Reihe von Verdächtigen zugenommen hätten im Vergleich zu den ersten acht. Darunter auch „ein oder mehrere Beamte, Nachrichten, die die Handgelenke verschiedener Manager und Beamter der Kommissarstruktur erschüttern könnten“. Weiterlesen…………

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60