Justiz-Debakel in NRW: STA stellt Verfahren gegen „Indymedia org“ wegen Öffentliche Aufforderung zu Straftaten nach 14 Tagen ein!

 

Wie unten eindeutig zu lesen ist, kann die Staatsanwaltschaft angeblich keinen Täter bzw. Verantwortlichen der Seite „indymedia org“ ermitteln, wer die Öffentliche Aufforderung zu Straftaten eingestellt hat!

Screenshot vom 31.12.2019 de.indymedia.org!

Einzig Gewalt ist der Schlüssel, denn Faschismus zu zerschlagen heißt eben zuschlagen, im Idealfall so, dass sich der braune Parasit danach nie wieder regt.

Bewaffnet euch, nein nicht mit Zwillen und Molotovcocktails, sondern mit Schusswafen, scharfer Munition und Sprengstoff, denn uns steht ein Krieg bevor, ja er hat bereits begonnen!

Eine erfolgsversprechende Ermittlung (§ 111 STGB) gegen die Internetplattform soll nach den Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden  nicht möglich sein! Andere Homepagebetreiber bzw. Plattformen bekommen bei leichteren Straftatbeständen Haus und Hof auf den Kopf gestellt, in Form von Hausdurchsuchungen und Sicherstellungen/Beschlagnahmen! Hat der Terror nun in Deutschland Einzug erhalten? Auch der Anschlag gegen Myriam K. in Landau ist dort eingestellt! Eine Seite ohne Impressum und einen Verantwortlichen ist sofort abzuschalten!