Kassel: Junge Frau an Bushaltestelle begrapscht! Streife nimmt Betrunkenen zur Ausnüchterung in Gewahrsam

Kassel

Kassel-Nord: Beim Warten auf den Bus soll ein 39-Jähriger aus Baunatal am gestrigen Donnerstagabend gegen 20 Uhr an der Haltestelle „Holländische Straße“ einer 18-Jährigen an den Hintern gefasst haben. Anschließend folgte der Mann der jungen Frau in einen Bus nach Vellmar und verfolgte sie nach dem Aussteigen offenbar noch einige Zeit zu Fuß. Der 18-Jährigen gelang es, den Verfolger abzuhängen. Eine kurz darauf vom Opfer alarmierte Streife des Polizeireviers Nord nahm den Tatverdächtigen wenige Minuten später in der Kasseler Straße in Vellmar fest. Der betrunkene 39-Jährige, der sich aggressiv verhielt, musste die Beamten zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam begleiten. Gegen ihn wird zudem nun wegen sexueller Belästigung ermittelt.

 

Polizeipräsidium Nordhessen