#Kleve: Versuchtes #Raubdelikt am #Bahnhof, Täter festgenommen!

Am Samstag den 26.05.2018 gegen 06:30 Uhr näherte sich eine männliche Person einem auf dem Bahnsteig des Klever Bahnhofes sitzenden 66 jährigen Mann aus Kleve und schlug ihm ohne Vorwarnung gegen den Kopf. Anschließend verlangte er die Herausgabe von Bargeld. Der 66 Jährige flüchtete in eine nahegelegene Bäckerei. Die männliche Person folgte ihm ins Geschäft und schlug dort wiederholt auf ihn ein. Als eine Mitarbeiterin der Bäckerei lautstark auf sich aufmerksam machte, flüchtete die Person ohne Beute in Richtung Bahnhofsgelände. Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei, konnte der 31 jährige Täter in Nahbereich angetroffen und festgenommen werden. Da er stark alkoholisiert war, wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Das schwarze Damenhollandrad der Marke Batavus mit dem der 31 Jährige zuvor zum Bahnhof gefahren war, wurde wegen des Verdachtes des Diebstahls sichergstellt. Die Ermittlungen dauern noch an. Der 66 Jährige erlitt bei der Tatbegehung leichte Verletzungen.

Kreispolizeibehörde Kleve

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60

Comments are closed.