Köln: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Vergewaltiger!

Nach einem mutmaßlichen Sexualdelikt in Köln Höhenberg fahndet die Polizei nun mit einem Lichtbild nach einem Unbekannten.

Der Abgebildete steht im Verdacht, im November 2021 eine Düsseldorferin in einer Wohnung in der Würzburger Straße vergewaltigt zu haben. Zuvor soll er die Jugendliche ins Gesicht geschlagen und gewürgt haben.

Ein Bild des Gesuchten ist unter folgendem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/93177

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 12 bitten um Hinweise zur Identität und zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (sw/iv)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln