Landau: 30-jähriger läuft mit Küchenmesser über die Fahrbahn! – ab in die Psychiatrie!

Landau

Polizei RLP
Polizei RLP

 

Ein 30-Jähriger aus Edenkoben versetzte am 03.11.2018 gegen 11:40 Uhr mehrere Passanten und Pkw-Fahrer in Schrecken, als dieser sich mit einem großen Küchenmesser im Hosenbund auf der Straße und in einer Tankstelle in Edesheim zeigte und mehrere Pkw-Fahrer mittels ausgestrecktem Daumen um Mitnahme bat. Zu konkreten Bedrohungen oder sonstigen Handlungen mit dem Messer kam es nach Mitteilung der Zeugen nicht. Der Verantwortliche wurde kurz nach der Verständigung der Polizei durch die eingesetzten Beamten festgenommen. Als Grund für die Mitnahme des Messers führte der Verantwortliche an, dass er sich verfolgt fühle und sich daher verteidigen müsse. Das Messer wurde sichergestellt und die psychisch auffällige Person ins das Pfalzklinikum nach Klingenmünster verbracht.

Polizeiinspektion Edenkoben

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60