Landkreistag dämpft Hoffnung auf Großveranstaltungen

Menschen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des deutschen Landkreistages dämpft Erwartungen an baldige Großveranstaltungen. In der jetzigen Situation Musikfestivals wie Rock am Ring, Southside oder Rock im Park mit jeweils über 60.000 Besuchern zu ermöglichen, "können wir uns jedenfalls in nächster Zeit nicht vorstellen", sagte Reinhard Sager den Funke-Zeitungen. Verantwortbare Öffnungen dagegen seien weiter voranzutreiben.

"Veranstaltungen gerade an der frischen Luft sind in zahlenmäßigen Grenzen da gut möglich", so Sager. Das gelte auch für Veranstaltungen in Innenräumen mit Hygienekonzept und Abstandsregeln.

Foto: Menschen, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60