Leutkirch: Schon wieder Streitigkeiten im Freibad, Asylbewerber rastet aus!

 

Am Dienstagnachmittag gegen 16.45 Uhr gerieten mehrere Besucher des Freibades in der Kemptener Straße in Streit. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden mehrere Jugendliche durch ein Kind aus einer Gruppe von Asylbewerbern heraus provoziert. Als die Jugendlichen das Kind aufforderten, damit aufzuhören, lief das Kind zu seinen Angehörigen. Hieraus entwickelte sich bei den Asylbewerbern Unmut und einer von ihnen stellte die Jugendlichen tätlich zur Rede. Die provozierten Jugendlichen ließen sich nicht auf einen Streit ein, sie wandten sich an das Freibadpersonal, das die Polizei verständigte. Den Beamten des Polizeireviers Leutkirch gelang es nur mit Mühe, einen aufgebrachten, 36-jährigen Freibadbesucher zu beruhigen und seine Personalien festzustellen. Der 36-Jährige Asylbewerber hatte sich dazu hinreißen lassen, auf die Jugendlichen loszugehen.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60