Livestream – ERMITTLUNGSSTAND: Freiburger Vergewaltigung! Ein nicht vollstreckter Haftbefehl gegen einen Verdächtigen sorgt für Ärger!

 

Video Via  WELT

 

Fast drei Wochen nach der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg wollen sich Polizei und Staatsanwaltschaft bei einer Pressekonferenz zum Ermittlungsverfahren äußern. Ein nicht vollstreckter Haftbefehl gegen einen Verdächtigen sorgt für Ärger und offene Fragen. Der schwere sexuelle Übergriff geschah in der Nacht zum 14. Oktober. Die 18 Jahre alte Studentin soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein. Acht Verdächtige sitzen in Untersuchungshaft – sieben Syrer und ein Deutscher.

 

Fot by: Screenshot Youtube WELT
Fot by: Screenshot Youtube WELT
Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60