Livestream: HC Strache tritt zurück! Er gibt Presseerklärung zu berüchtigtem Video ab!

 

Ruptly

Der österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache gibt am Samstag, 18. Mai, eine Presseerklärung in Wien.

Ein weit verbreitetes Video zeigt, wie Strache angeblich die Unterstützung einer Frau bei den Wahlen annimmt, die behauptete, im Gegenzug für öffentliche Aufträge eine russische Investorin zu sein. Dies könnte zu einer Auflösung der Koalition von ÖVP und FPÖ führen, ein Rücktritt des Vizepräsidenten. Kanzler und möglicherweise Neuwahlen.

Bundeskanzler Sebastian Kurz hat der Bundespresseagentur zufolge eine weitere Zusammenarbeit mit Vizekanzler Heinz-Christian Strache „ausgeschlossen“.

Werbeanzeigen