Livestream: Vulkan La Palma – Glühende Lava spuckt von Cater auf der spanischen Insel!

Auf der spanischen Kanareninsel La Palma ist am Sonntag ein Vulkan ausgebrochen und hat aus dem Nationalpark Cumbre Vieja im Süden der Insel Lavaströme sowie eine Rauch- und Aschewolke in die Luft geschleudert.

Die Behörden hatten vor dem Ausbruch um 15.15 Uhr damit begonnen, die Kranken und einige Nutztiere aus den umliegenden Dörfern zu evakuieren. (1415 GMT) an einem bewaldeten Hang in der dünn besiedelten Gegend von Cabeza de Vaca, so die Regierung der Inseln.

Zwei Stunden später, als Lavaströme den Hang hinabfließen, erließ die Gemeinde eine obligatorische Evakuierungsanordnung für vier Dörfer, darunter El Paso und Los Llanos de Aridane. Soldaten wurden eingesetzt, um zu helfen, und die Bewohner wurden gebeten, die Nutzung von Mobiltelefonen auf ein Minimum zu beschränken.

Die spanische Guardia Civil twitterte später, sie werde an der Evakuierung von 5.000 bis 10.000 Menschen aus Dörfern in der Nähe des Vulkans teilnehmen, darunter El Paso und Los Llanos de Ariadne.

Videoaufnahmen zeigten Fontänen aus roter geschmolzener Lava, die in den Himmel schossen, und Rauchschwaden waren von der ganzen Insel aus zu sehen.

„Gehen Sie auf keinen Fall in die Nähe des Lavastroms“, warnte die Gemeinde die Anwohner. „Wenn es Vulkanasche gibt, bleib in deinen Häusern.“

Der spanische Premierminister Pedro Sanchez sagte, er habe seine Reise zur Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York verschoben und sei auf dem Weg nach La Palma.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60