#Lübz: #Brutaler #Messerangriff in #Greven! #Polizei #verschweigt #Nationalitäten!

 

Lübz – Am 02.02.2018 um ca. 14:10 Uhr kam es in Greven bei Lübz zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen zwei 17-jährigen Jungen. Der Beschuldigte und der Geschädigte besuchen beide eine örtliche Ausbildungsstätte. Nach derzeitigen Erkenntnissen befanden sich die beiden Jugendlichen nach der Schule an der Bushaltestelle und warteten auf ihre Abholung. Hier gerieten sie dann in Streit. Im Verlauf der folgenden Auseinandersetzung stach der Beschuldigte dem Geschädigten mit einem Klappmesser in den Oberbauch. Der Geschädigte musste aufgrund der Verletzungen mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht werden. Nach Aussage der behandelnden Ärzte befindet er sich nicht in Lebensgefahr.

Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet und er wurde vorläufig festgenommen.

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60