Mainz – Drais: Reiszwecke auf der Strecke des City-Triathlon verursachen Reifenschäden!

 

Während der Sportveranstaltung des Mainzer City-Triathlons ist der Mainzer Polizei eine Gefahrenstelle auf der Radstrecke gemeldet worden. Unbekannte haben eine große Anzahl Reiszwecken auf der Strecke bei Mainz-Drais verteilt. Die Polizei zählte mehr als 50 Reiszwecke und entfernt diese mit dem Veranstalter. Unmittelbar an der Stelle erleiden vier Radfahrer und ein Motorradfahrer Pannen. Im Gesamtverlauf spricht der Veranstalter von ca. 40 betroffenen Radfahrern.

Da es eine, für den öffentlichen Verkehr, gesperrte Strecke betraf, handelt es sich bei dem Delikt um eine Sachbeschädigung mit einer Strafandrohung von einer Geldstrafe oder bis zu 2 Jahren Freiheitsstrafe. Die Polizei Mainz Lerchenberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizeipräsidium Mainz

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60