#Mainz-#Finthen: #Schlägerei und #mehrere #Schüsse #fallen im #Sertoriusring!

 

Mainz-Finthen  – Sonntag, 14.01.2018, 17:20 Uhr

Weil mehrere Schüsse im Sertoriusring in Mainz- Finthen zu hören waren, sind bei der Polizei Mainz am Sonntagnachmittag, gegen 17:20 Uhr zahlreiche Notrufe eingegangen. Einige der Anrufer melden darüber hinaus auch eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen mehreren erwachsenen Männern.

Die Einsatzkräfte der Polizei können kurz darauf eine Personengruppe im Sertoriusring antreffen, die ganz offensichtlich an der Auseinandersetzung beteiligt war. Eine Person weist eine Platzwunde am Kopf auf, eine weitere einen Nasenbeinbruch. Da eine weitere Gruppe angeblich bereits mit PKW den Tatort verlassen hat, wird eine umfangreiche Fahndung durchgeführt. Diese Gruppe kann durch weitere Einsatzkräfte kurze Zeit später angetroffen und kontrolliert werden.

Insgesamt hat die Polizei 14 Männer im Alter von 27 bis 52 Jahren kontrolliert. Alle Personen sind umfangreich durchsucht und überprüft worden. Ob die beteiligten Personen sich kennen wird zurzeit überprüft. Jedoch machen diese bisher keine Angaben zum Grund des Aufeinandertreffens. Am Tatort selbst, kann die Polizei einige Hülsen einer Schreckschusswaffe und Holzstöcke auffinden die möglicherweise zum Schlagen genutzt wurden. Die Polizei Mainz hat die Ermittlungen aufgenommen und wird umfangreiche Gespräche und Vernehmungen mit allen Beteiligten führen.

Quelle: Polizeipräsidium Mainz

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60