#Mainz-Lerchenberg: #Raubüberfall in einem #Geldinstitut am #Geldautomat durch #Osteuropäer!

Am Samstagabend ereignete sich gegen 20:30 Uhr ein Raubüberfall im Stadtteil Mainz-Lerchenberg bei dem ein 33-Jähriger von zwei maskierten männlichen Personen überfallen und leicht verletzt wurde. Der 33-Jährige war gerade dabei in einen Automaten eines Geldinstituts Geld einzuzahlen als zwei Männer die Filiale betraten und unvermittelt auf den 33-Jährigen einschlugen und -traten. Sie nahmen das Bargeld von mehreren tausend Euro an sich und verließen den Tatort in unbekannte Richtung. Eine Fahndung führte nicht zur Festnahme der Täter (ca. 1,75m -1,80m groß, osteuropäisches Aussehen, dunkel gekleidet mit dunklen Turnschuhen; einer der Beiden etwas kräftiger als der andere). Die Polizei sucht nun nach Zeugen und bittet diese sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (Tel.: 06131-653633)

Polizeipräsidium Mainz

 

 

 

Werbeanzeigen