#Massenschlägerei mit #Gegenständen mitten in #Rüsselsheim: Mann #halbtot #geschlagen!

 

Anonymus informiert Pressecop24 über diese Massenschlägerei in der Rüsselsheimer Innenstadt! Ein Insider verrät, dass diese Auseinandersetzung mit der am Dienstag stattgefunden Drogen-Razzia (siehe Unten) im Zusammenhang stehen könnte! Wie auf dem Video deutlich zu sehen ist wurden verschiedene Gegenstände als Waffe eingesetzt! Alle fragen sich warum in der Presse nichts zu hören oder zu lesen ist! Sollen hier wieder Dinge die unangenehm sind verschwiegen werden?

 

#Rüsselsheim: Bei Drogenrazzia wird Rauschgift und 190.000 Euro Bargeld sichergestellt!

Polizeikräfte haben am Dienstagmittag (09.06.) umfangreiche Einsatzmaßnahmen in der Rüsselsheimer Innenstadt sowie am Bahnhofsvorplatz durchgeführt und dabei mehrere Personen vorläufig festgenommen. Hierbei stellten die Beamten Rauschgift und Zehntausende Euro Bargeld sicher. Schwerpunkt der Aktion, die mit Unterstützung von Kräften der Bundespolizei sowie Mitarbeitern der Stadtpolizei Rüsselsheim durchgeführt wurden, war die Bekämpfung der Straßenkriminalität und des Drogenhandels. Anwohner hatten bereits im Vorfeld der Kontrollmaßnahmen auf einen möglichen Drogenhandel in der Innenstadt hingewiesen. Ermittlungen des Kommissariats 34 der Rüsselsheimer Kriminalpolizei konkretisierten diesen Verdacht, nachdem Kleinstmengen an Rauschgift sichergestellt und Tatverdächtige festgenommen wurden. Auch am Dienstag beobachteten Zivilfahnder mehrere mutmaßliche Drogenverkäufe im Bereich des Europa- und Löwenplatzes. Bei den anschließenden Kontrollen beschlagnahmten Polizeikräfte unter anderem fertig abgepacktes Marihuana sowie ein Einhandmesser. Zeitgleich durchsuchten Polizisten auch zwei Wohnungen sowie zwei Geschäfte. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hatte hierfür Durchsuchungsbeschlüsse beim Amtsgericht erwirkt. Dabei kamen rund 25 Gramm Marihuana und weißes Pulver, bei dem es sich nach ersten Erkenntnissen um Kokain handeln dürfte, in amtliche Verwahrung. In einem Laden in der Rüsselsheimer Innenstadt wurden zudem rund 190.000 Euro entdeckt und ein Verfahren wegen des Verdachts der Geldwäsche eingeleitet. Bislang nahmen die Beamten bei dem gesamten Einsatz fünf Männer vorläufig fest, zudem überprüfte die Bundespolizei im und am Bahnhof rund 30 Personen. Die Ermittlungen sowie weitere Folgemaßnahmen der Rüsselsheimer Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60