Merkel sprach mit Putin über Lage in Libyen und Syrien

Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Montag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. "Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Vorbereitungen für ein Gipfeltreffen im Normandieformat zur Ostukraine", teilte die stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, Ulrike Demmer, am Montagabend mit. "Ferner besprachen beide die Lage in Libyen und in Syrien sowie die Verhandlungen zum künftigen Gastransit durch die Ukraine", so die Sprecherin.

Die Kanzlerin ist heute für einen Kurzbesuch nach Rom gereist. Sie wird dort am Abend mit dem italienischen Ministerpräsident Giuseppe Conte sprechen.

Werbeanzeigen