MILITÄRISCHE MACHTÜBERNAHME: Gefeuerte ungeimpfte Krankenschwestern werden durch Truppen der Nationalgarde ersetzt!

Krankenhäuser, die aufgrund von Massenfeuerungen der „ungeimpften“ wenig medizinisches Personal haben, erhalten jetzt Truppen der Nationalgarde als Ersatz.

Maine Regierung Janet Mills kündigte am Mittwoch an, dass kurz besetzte Gesundheitseinrichtungen in ihrem Bundesstaat Militärtruppen erhalten werden, um die Ausbreitung der neuen „Omicron“ (Moronic)-Variante des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) zu stoppen.

Moronic scheint übrigens nur die vollständig Geimpften zu beeinträchtigen. Und da der größte Teil von Maine jetzt vollständig geimpft ist, steigen die Fälle in die Höhe.

Laut den Bangor Daily News ist die Anzahl der verfügbaren Krankenhausbetten im ganzen Bundesstaat jetzt die niedrigste, die sie je während der Plandemie gegeben hat. Die meisten dieser neuen Fälle scheinen Menschen zu sein, die die Impfungen genommen haben und jetzt krank sind und / oder an der Krankheit sterben.

Um dies angeblich zu bekämpfen, unterzeichnete Mills eine Richtlinie, die es ermöglicht, bis zu 75 Guard-Truppen in „nichtklinischen Umgebungen“ in zwei spezifischen Krankenhäusern einzusetzen. Berichten zufolge werden Wachtruppen auch in Pflegeheime geschickt, mit Aufgaben, die die tägliche Hausarbeit umfassen.

Mehrere Pflegeheime in Maine mussten tatsächlich aufgrund eines Arbeitskräftemangels schließen, der vermutlich durch staatliche Impfungsmandate verursacht wurde. Krankenhäuser in New England schließen auch aufgrund eines Personalmangels.

Nur einer von Trumps drei ernannten Richtern des Obersten Gerichtshofs stimmte für die Unterstützung der medizinischen Freiheit von der obligatorischen Covid-Impfung

Zur Erinnerung: Mills hatte bereits im August angekündigt, dass das Gesundheitspersonal in Maine bis zum 29. Oktober vollständig geimpft werden müsste oder sonst seine Arbeitsplätze verlieren würde.

Liberty Counsel reichte eine Klage im Namen von etwa 2.000 von ihnen ein, die sich nicht daran halten wollten. Die USA Der Oberste Gerichtshof, der jetzt mit Donald Trump ernannten Personen gestapelt ist, lehnte den Antrag in einer 6-3-Stimme ab.

Nur einer von Trumps ernannten Personen, Richter Neil Gorsuch, stimmte für die Petition. Die Richter Amy Coney Barrett und Brett Kavanaugh stimmten beide gegen die medizinische Freiheit.

So wurden jetzt alle ungeimpften Mitarbeiter des Gesundheitswesens in Maine entlassen, und Krankenhäuser und Seniorenpflegeeinrichtungen überall sind dadurch knapp besetzt. Und das ist die Entschuldigung, die die Demokraten anscheinend mit der Entsendung der Truppen beginnen mussten, um diese Lücke zu füllen.

Bereits nächste Woche werden Guard-Truppen in Maine-Krankenhäusern und Altenpflegeeinrichtungen ankommen. Wohin sie jedoch speziell gehen werden und in welcher Anzahl die Zuteilungen noch nicht festgelegt wurden.

Mills bettelt weiter um mehr Bundeshilfe für das Maine Medical Center in Portland und das Central Maine Medical Center in Lewiston, die dank des Mandats von Mills beide stark an Arbeitskräften mangeln.

„Ich habe diese Maßnahme nicht auf die leichte Schulter genommen, aber wir müssen Schritte unternehmen, um die Belastung unseres Gesundheitssystems zu verringern und die Versorgung all jener sicherzustellen, die sie brauchen“, wird Mills mit den Worten zitiert.

Das Maine Medical Center ist das größte Krankenhaus des Staates mit insgesamt 637 Betten. Lewiston ist kleiner, soll aber der „am stärksten von der Pandemie in den letzten Monaten betroffen“ sein.

Beide Einrichtungen haben zwei jeweilige Schwesterkrankenhäuser, eines in Rumford und das andere in Bridgton. Beide waren letzten Monat völlig voll, vermutlich mit vollständig geimpften Patienten, die den Anweisungen der Regierung zur Injektion gehorchten.

Die Unternehmensmedien lügen natürlich und sagen genau das Gegenteil. Aber die Daten zeigen deutlich, dass die meisten neuen chinesischen Viruspatienten vollständig abgestöbert sind, selbst mit den verzerrten Metriken der Regierung.

Jeanne Lambrew, Kommissarin des Gesundheitsministeriums, deutete an, dass die Versorgung in vielen Krankenhäusern vielleicht rationiert werden muss, um genügend Personal zur Hand zu haben, um sich um die „sehr Kranken“ zu kümmern.

Weitere verwandte Nachrichten über den Zusammenbruch der Gesellschaft aufgrund der Tyrannei des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) finden Sie unter Fascism.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

BangorDailyNews.com

NaturalNews.com

TheGatewayPundit.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60