Wiesbaden: Mutmaßliche Schusswaffe von Jugendlichen sichergestellt!

 

(ge) Am Samstagmittag wurde der Polizei eine Gruppe von drei Jugendlichen mit einer mutmaßlichen Schusswaffe in der Saalgasse in Wiesbaden gemeldet. Gegen 15.00 Uhr konnte die Gruppe von Polizeibeamten im Nahbereich festgestellt und kontrolliert werden. Hierbei wurde ein Revolver mit Patronen sichergestellt. Ob es sich bei der Waffe um eine Schusswaffe handelt, kann erst nach einer abschließenden waffenrechtlichen Beurteilung festgestellt werden. Der 15-jährige Beschuldigte wurde belehrt und es wurde eine Strafanzeige wegen unerlaubtem Waffenbesitz gefertigt. Die Wiesbadener Kriminalpolizei ermittelt.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60