Neustadt an der Orla: Mit Messern nach Betreuerin geworfen!

 

Am Samstag gegen 17:45 Uhr kam es im sozialtherapeutischen Zentrum in Neustadt an der Orla zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Bewohner und einer Betreuerin. Dabei beleidigte der 29-jährige Beschuldigte die Geschädigte mehrfach und warf zudem mit zwei Küchenmessern nach ihr. Die Geschädigte konnte den Messern ausweichen, sodass sie nicht verletzt wurde. Die eingesetzten Polizisten konnten den Beschuldigten bei Eintreffen vor Ort sichern. Da dieser psych. stark auffällig war, wurde er durch eine eingesetzte Ärztin in eine psych. Fachklinik eingewiesen. Es wurden Anzeigen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung gefertigt. Zudem erhielt der Mann Hausverbot im sozialtherapeutischen Zentrum.

 

Thüringer Polizei

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60

1 KOMMENTAR

  1. Natuerlich schon wieder . . . psychisch stark auffaellig. Wieviel von den Merkel-Gaesten sind eigentlich Psychophaten ? Nun ja . . . auf wundersame Weise sind die Mehrzahl davon nach einigen Wochen im Sanatorium auf Kosten der Solidargemeinschaft . . wieder geheilt und machen weiter wie bisher.

Comments are closed.