Neustadt/Weinstraße: Hund vor Hitze gerettet!

 

Durch einen Passanten wurde am Samstagnachmittag ein geparkter BMW in der Hohenzollernstraße festgestellt, in dessen Kofferraum sich ein Collie befand. Auf Grund der Temperatur durch die Sonneneinstrahlung und der geschlossenen Fenster befand sich dieser in einem gesundheitsbedenklichen Zustand. Eine Suche nach dem auswärtigen Fahrzeughalter verlief negativ, worauf durch die Beamten die rechte Seitenscheibe des Fahrzeugs eingeschlagen und das Tier gerettet wurde. Der Collie wurde ins Tierheim verbracht und das Fahrzeug sollte abgeschleppt werden. Als dieses bereits am Haken hing, kehrten die Hundehalter zu ihrem Fahrzeug zurück. Dieses wurde ihnen übergeben, den Hund mussten diese eigenständig im Tierheim abholen.

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

 

 

 

Werbeanzeigen