#Neustadt/Weinstraße: #Pärchen wird am #Soldatenweiher von #Messerangreifer verletzt!

Nach bisherigen Erkenntnissen hat eine unbekannte männliche Person am Sonntag, 24.05.2020 gegen 19:00 Uhr am Soldatenweiher im Ordenswald ein Paar mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt. Der 26-Jährige und seine 19-jährige Begleitung trafen am Soldatenweiher auf einen bislang unbekannten Mann, der lautstark Musik hörte. Als sich das Paar darüber beschwerte, zückte der Unbekannte ein Messer und hantierte vor der 19-jährigen Frau herum. Hierbei verletzte er sie am Ringfinger. Daraufhin wollte der 26-Jährige einschreiten und wurde dabei durch einen Stich am rechten Oberarm verletzt. Anschließend flüchtete der Unbekannte. Mehrere Streifenwagen der alarmierten Polizei konnten den Beschuldigten jedoch nicht auffinden. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

   - 175cm groß und kräftige Statur
   - ca. 40 Jahre alt
   - Irokesenhaarschnitt mit drei Streifen, blonde kurze Haare
   - trug schwarzes T-Shirt mit grünen Flecken und kurze Hosen
   - sprach Pfälzer Dialekt
   - führte ein weißes Herrenfahrrad mit sich.

Die Polizei Neustadt sucht Zeugen, die aufgrund der Beschreibung Hinweise auf eine Person geben können. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 06321 854-0 oder per E-Mail unter pineustadt@polizei.rlp.de

 

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Werbeanzeigen