NoGo#Area Tannenbusch: 32-Jähriger stellt Dieb des eigenen Fahrrades!

NoGo-Areas
NoGo-Areas

 

Nicht schlecht staunte ein 32-Jähriger Bonner, als er am Donnerstagnachmittag (08.11.2018) gegen 15:20 Uhr, nach einem kurzen Besuch in einer Bäckerei, sein kurz zuvor vor dem Laden abgestelltes Fahrrad nicht mehr da war. Ein Passant deutete in Richtung des Einkaufszentrums. Dorthin sei der mutmaßliche Fahrraddieb gegangen. Der 32-Jährige nahm die Verfolgung auf, stellte den Dieb auf der Agnetendorfer Straße mit samt dem Fahrrad und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen, der ohne festen Wohnsitz ist, fest und brachten ihn ins Polizeipräsidium. Die Ermittlungen gegen ihn dauern an. Der 32 Jährige, der sein Fahrrad wieder hatte, bekam noch den Tipp das Zweirad zukünftig ab- oder anzuschließen.

Polizei Bonn

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60