Österreich: Impfbereitschaft bricht zusammen! 500 Euro Impfprämie im Gespräch!

Wie der Nachrichtensender NTV auf seiner Onlineseite berichtet, ist die Impfbereitschaft in Österreich massiv eingebrochen! Die ganze Zeit ließen sich rund 110.000 Menschen am Tag impfen. Zuletzt hielten aber nur noch 36.000 Impfwillige den Arm hin. Nur etwa 10 % der Impfungen waren Erstimpfungen. Woran dieser Impfeinbruch liegen kann, weiß niemand. Die SPÖ kam mit der Idee für jeden der die 3. Impfung erhält, diesen mit 500 Euro zu belohnen. In Österreich liegt die Impfquote bei aktuell 71 %! Könnte die schlechte Corona-Politik in Österreich der Grund für die schlechten Impfzahlen sein, denn viele Bürger sind geschockt, nachdem sie erfahren haben, dass die Impfung nicht lange wirkt und dass zwei Impfungen nie reichen werden? Es bleibt abzuwarten wie sich die Lage in unserem Nachbarland entwickelt.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60