Opferanwalt im Missbrauchsfall von Lügde: Es gab wohl vorsätzliche Vertuschungsversuche der Behörden!

 

Der Anwalt Roman von Alvensleben vertritt eines der Opfer im Missbrauchsskandal von Lügde. Der Jurist erklärt gegenüber RT, dass es im Verfahren vorsätzliche Handlungsweisen gab, die darauf hindeuten, dass die Behörden etwas verdecken wollten.
Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60