Opposition gegen mRNA-Injektionen, die jetzt in Frankreich als VERBRECHEN gelten, Verstöße werden mit einer Geldstrafe von 45.000 Euro und 3 Jahren Gefängnis für die Befragung “der Wissenschaft” konfrontiert

Die französische Regierung hat gerade ein Gesetz verabschiedet, um Menschen zu bestrafen und einzusperren, weil sie sich geweigert haben, sich mit mRNA (modRNA) “Impfstoffen” injizieren zu lassen.

 

Alle Opposition gegen mRNA-LNP-Injektionen (Lipid-Nanopartikel) in Frankreich wird jetzt als “sektiererische Aberration” angesehen. Verstöße sind mit einer Strafe von 45.000 Euro und bis zu drei Jahren Haft verbunden.

 

“Es wird keine Kritik an den therapeutischen Behandlungen tolerieren, die vom Staat empfohlen oder obligatorisch gemacht werden”, twitterte Dr. Kat Lindley. “Jede Person, die es wagt, diese Therapien offen zu kritisieren, wird mit Geldstrafen und Gefängnisstrafen belegt.”

 

Das als Artikel 4 bekannte höchst illiberale Gesetz verbietet es Einwohnern und Bürgern, etwas Schlechtes über “therapeutische” Behandlungen wie mRNA-Aufnahmen zu sagen, die entweder obligatorisch oder nur von der französischen Regierung empfohlen werden.

 

“Bereits werden renommierte Ärzte ins Visier genommen, die dieser Artikel zum Schweigen bringen wird”, sagte ein französisches X-Konto namens Annie Arnaud. “Frankreich macht einen totalitären Lauf. Macron und seine Handlanger sind Anhänger des WEF (Weltwirtschaftsforum) und der globalistischen Politik”.

 

“Es ist eine Katastrophe für das Land, in dem eine Mehrheit der Bürger die Impfstoffpropaganda nicht mehr befolgt. Soziale Unruhen kommen”.

 

(Verwandte: Wussten Sie, dass mRNA-Injektionen Krebs verursachen?)

 

Medizinischer Faschismus auf dem Vormarsch

Einige Berichte sagen, dass Artikel 4 vorgeschlagen, aber nicht tatsächlich verabschiedet wurde, so dass es abzuwarten bleibt, ob aufgrund dieses angeblichen Urteils eine Durchsetzung zustande kommt. Auch wenn es so ist, dass es Politiker gibt, die an diese Art von medizinischem Faschismus glauben, an und für sich selbst besorgniserregend.

 

“Es ist dennoch eine sehr wichtige Warnung an alle darüber, wie extreme faschistische Mitglieder des WEF und andere Globalisten versuchen, ihre wahnsinnig kranken Ideen überall und in allen freien Ländern durchzusetzen”, schrieb ein Bericht.

 

“Das ist auch der Grund für die aktuelle Mischung aus Massenmord an den alten freiheitshaltenden Kulturen, den Individuen, die diese Kulturen der Freiheit halten, Massenmord über Gifte und auf jede andere Weise, und kombiniert mit der Ersetzung durch totalitäre Einwanderer, die stattfinden, und kombiniert mit schwebender extreme faschistische Gesetzgebung überall. Dieser massive Schub begann mit den extremen Covid-Maßnahmen. Sie waren nicht vorübergehend, sie sollten von diesem Moment an vollständig umgesetzt werden. Das ist auch der Grund, warum die “Notfallmaßnahmen” nach jedem “Notfall” jahrelang beibehalten wurden – um die Bevölkerung auf extreme faschistische Maßnahmen zu konditionieren.

 

Eine andere Person schrieb, dass es für uns, das Volk, egal in welchem Land wir leben, entscheidend ist, sich zu äußern und gegen diese Art von Dingen zu sprechen. Nicht nur das, sondern die Benennung und Berufung jedes einzelnen medizinischen Faschisten in der Regierung, der diese Art von Dingen fördert, wird ebenfalls Machtmissbrauch der Regierung abschrecken.

 

Ein anderer Bericht schrieb, dass Artikel 4 tatsächlich “in einer zweiten Abstimmung” angenommen wurde, was bedeutet, dass Frankreich jetzt eine medizinische Diktatur ist, in der Einwohner und Bürger die vorgeschriebenen “Medizin” nehmen müssen, die die Regierung ihnen gibt – und es mit einem zustimmenden Lächeln tun müssen.

 

In der Zwischenzeit wirft Frankreich Russland vor, in diesem wichtigen Wahljahr eine Desinformationskampagne über seine Regierung zu schüren.

 

Die Behörden des Landes sagen, dass Russland eine langjährige Online-Manipulationskampagne gegen westliche Unterstützer der Ukraine durchgeführt hat, zu denen natürlich auch Frankreich gehört.

 

Das französische Außenministerium gab eine Erklärung darüber ab, wie “kein Manipulationsversuch Frankreich angesichts des russischen Aggressionskrieges von seiner Unterstützung für die Ukraine ablenken wird”.

 

Wenn die Impfstoffindustrie die Menschen zwingen muss, ihre Produkte hinter den Lauf einer Waffe zu nehmen, damit sie Big Pharma verkaufen und herstellen können, ist es wahrscheinlich an der Zeit, neu zu bewerten, was es bedeutet, “Gesundheitsversorgung” anzubieten, und diesen Begriff wahrscheinlich ganz zu verwenden. Erfahren Sie mehr unter BadMedicine.news.

 

Zu den Quellen für diesen Artikel gehören:

 

Twitter.com

 

NaturalNews.com

 

APNews.com

 

newstarget.com