Paris: „Objekt der Unterwerfung“ – Gelbwesten demonstrieren gegen Gesundheitspass!

Hunderte Demonstranten, darunter auch „Gelbwesten“, zogen am Samstag durch Paris, um gegen den Gesundheitspass und die Impfpflicht im Gesundheitswesen und vielen anderen Berufen zu protestieren. „Der Gesundheitspass ist überhaupt nicht gesund, er ist ein Impfpass und er ist politisch, er ist ein Rechtepass, d.h. ein Objekt der Unterwerfung: ‚Entweder du unterwirfst dich dem Willen des Staates, oder du hast keine Rechte mehr'“, meint eine der Demonstrantinnen. Laut Berichten gab es am Samstag in mehreren Städten Frankreich Demonstrationen gegen den Gesundheitspass. Bis zu 60.000 Menschen sollen dabei am Samstag auf die Straßen von Frankreich gegangen sein. Die französische Regierung hat den Gesundheitspass im Kampf gegen das Coronavirus eingeführt. Er zeigt an, ob jemand geimpft, getestet oder genesen ist. Der Gesundheitspass räumt geimpften Bürgern zudem bestimmte Privilegien ein, damit will die Regierung die Impfungen gegen Covid-19 fördern und die Ausbreitung des Virus eindämmen.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60