Paukenschlag in Dänemark: Rechter Skandal-Politiker Paludan zerreißt #Koran bei finaler Wahlkampfkundgebung!

 

Rasmus Paludan, der Gründer der islamkritischen Partei „Stram Kurs“, hat gestern, am Vorabend der dänischen Parlamentswahlen, in Kopenhagen eine Wahlkampfkundgebung abgehalten und erneut öffentlichkeitswirksam einen Koran zerstört. Sein Auftritt löste so heftige Gegenproteste aus, dass er eine Polizeieskorte benötigte.

3 KOMMENTARE

  1. Kompliment. Der Knabe hat cojones. Nicht wie die deutschen Waschlappen in Uniform….

  2. PROVOKATION IST AEUSSERST STUPIDE, MIT DIPLOMATIE ERREICHT MAN AUG JEDEN FALL
    MEHR !!

Comments are closed.