Pflegeheime in Chicago, Kentucky, melden COVID-19-Infektionen unter den Geimpften!

Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens in Chicago und Kentucky haben nach Angaben der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten Dutzende von Bewohnern und Mitarbeitern qualifizierter Pflegeeinrichtungen identifiziert, die mehr als zwei Wochen nach der vollständigen Impfung gegen das Virus positiv auf COVID-19 getestet wurden.

Die Informationen kamen in zwei wöchentlichen CDC-Berichten über Morbidität und Mortalität, die am Mittwoch veröffentlicht wurden.

Einem Bericht zufolge identifizierte das Gesundheitsministerium von Chicago – durch Routineuntersuchungen im Februar – einen Bewohner einer Pflegeeinrichtung, der mehr als 14 Tage nach Erhalt der zweiten Dosis infiziert wurde.

Dann kamen weitere Fälle ans Licht.

„Unter 627 Personen mit SARS-CoV-2-Infektion in 75 SNFs [qualifizierten Pflegeeinrichtungen] seit Beginn der Impfkliniken wurden mehr als zwei Wochen später 22 SARS-CoV-2-Infektionen bei 12 Bewohnern und 10 Mitarbeitern in 15 Einrichtungen festgestellt ihre zweite Impfstoffdosis erhalten “, heißt es in dem Bericht. Weiterlesen………………

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60