Pharma-kontrollierte Medien beginnen, die Hysterie der „Mu-Variante“ voranzutreiben, um sich auf neue Sperren und Impfstoffmandate vorzubereiten!

Die „Delta-Variante“ ist so letzte Woche. Der neueste „Stamm“ des Wuhan-Coronavirus (Covid-19), der die Mainstream-Medien infiziert, ist die „Mu-Variante“, die angeblich „in Amerika zu steigen beginnt“, gerade während sich die Regierung darauf vorbereitet, eine weitere Runde von Sperren wieder einzuführen.

Da zig Millionen Amerikaner sich weigern, Donald „Vater des Impfstoffs“ Trumps „Operation Warp Speed“-Injektionen zu nehmen , durchläuft der medizinische Polizeistaat das griechische Alphabet und versucht, die Menschen mit Buchstabe für Buchstabe zu erschrecken.

Wie es heißt, wurde die Mu-Variante erstmals im Januar in Kolumbien entdeckt. Seitdem hat es sich auf mysteriöse Weise auf mindestens 40 andere Länder ausgebreitet, darunter die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich.

Allein in den USA soll es inzwischen mindestens 2.3.000 „Fälle“ der Mu-Variante gegeben haben, die mit betrügerischen PCR-Tests nachgewiesen wurden .

Der einzige Staat des Landes, der derzeit angeblich Mu-Varianten-frei ist, ist Nebraska, wird uns gesagt. Praktischerweise tauchte die Mu-Variante in den USA auf magische Weise auf, genau wie die Delta-Variante angeblich „sich ihrem Ende nähert“.

Wie üblich flippen die „Wissenschaftler“ angeblich wegen der Mu-Variante aus, von der Mainstream-Medienberichte behaupten, dass sie „die bisher gefährlichste sein könnte“. Glaubt noch jemand diesen Unsinn?

Kalifornien, Florida, führende Nation bei neuen Mu-Fällen

Die Mu-Variante ist so gravierend, dass es jetzt angeblich im gesamten Bundesstaat Florida 384 Fälle davon gibt. Kalifornien, und insbesondere Los Angeles, ist ein weiterer Mu-„Hotspot“, wird uns gesagt, ebenfalls mit 384 Fällen.

Wenn sie nicht zu sehr damit beschäftigt sind, TikTok-Tanzvideos zu drehen, sagen Krankenhausmitarbeiter, sie seien „überwältigt“ von all den neuen Mu-Fällen, die ihre Arbeitsstätten überfluten. Sie wären lieber in den sozialen Medien, als sich anscheinend mit all diesen lästigen Patienten auseinandersetzen zu müssen.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nannte die Mu-Variante bereits Ende August offiziell und bereitete die Welt damit auf die nächste „Welle“ des medizinischen Faschismus vor.

Diesmal könnten die USA noch drakonischere Einschränkungen sehen als bei der Delta-Variante, was offensichtlich das Ziel ist. Mit jedem neuen griechischen Buchstaben des Virus, der eingeführt wird, hofft der medizinische Polizeistaat, die Tyrannei so weit wie möglich zu verschärfen.

Im Los Angeles County, das eine Gesamtbevölkerung von rund 10 Millionen hat, sollen 167 Fälle der Mu-Variante auftreten. Dies entspricht einer Infektionsrate von 0,0000167 Prozent, was die Gesundheitsbehörden als sehr beängstigend empfinden.

„Die Identifizierung von Varianten wie Mu und die Verbreitung von Varianten auf der ganzen Welt unterstreicht die Notwendigkeit für die Einwohner von LA County, weiterhin Maßnahmen zu ergreifen, um sich selbst und andere zu schützen“, kündigte die Direktorin für öffentliche Gesundheit von LA County, Barbara Ferrer, an.

„Das ist es, was Impfungen und Schutzschichten so wichtig macht. Dies sind Maßnahmen, die die Übertragungskette unterbrechen und die Verbreitung von COVID-19 einschränken, die es dem Virus ermöglichen, zu etwas zu mutieren, das gefährlicher sein könnte.“

Bevor Kalifornien die Führung übernahm, hatte Alaska angeblich mit 146 die höchste Zahl von Mu-Fällen, gefolgt von 73 in Connecticut, 42 in Maine und 39 in Hawaii.

Der gefälschte Fernseh-„Doktor“ Tony Fauci ist besonders ängstlich um Mu, nachdem er neulich jedem, der ihn immer noch beim Reden zusieht, erzählt hat, dass es wichtig sei, „jeder neuen Variante, die eingeführt wird, jederzeit Aufmerksamkeit zu schenken“.

Es ist alles so ermüdend, dass die einzig logische Reaktion darin besteht, zu lachen. Die plandemic ist seit mindestens einem Jahr über, wenn es überhaupt noch begann, und doch sind die sprechenden Köpfe sind immer noch die Welt mit konfektionierten Stier Kot bombardieren an jeder Ecke. Das ist wirklich eine Clownwelt.

Weitere aktuelle Fake News über chinesische Virus-„Varianten“ finden Sie unter Propaganda.news .

Quellen für diesen Artikel sind:

DailyMail.co.uk

Archiv.is

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60