Polizei erhöht Schutz des Bundestags

Polizei vor dem Bundestag, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington haben die Sicherheitsbehörden den Schutz des Deutschen Bundestags erhöht. "Die Berliner Landespolizei hat eine Verstärkung ihrer Kräfte im Umfeld des Reichstagsgebäudes bereits veranlasst", schreibt Parlamentspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) in einem Brief an die Bundestagsabgeordneten, über den die "Bild am Sonntag" berichtet. Er selbst habe vom Auswärtigen Amt einen Bericht über die Ausschreitungen in den USA erbeten und werde "mit dem Bund und dem Land Berlin klären lassen, welche Schlüsse daraus für die Sicherung des Bundestages zu ziehen sind".

Schäuble gab explizit US-Präsident Donald Trump Schuld für die Ausschreitungen, schrieb von einem "Angriff eines von einem abgewählten Präsidenten aufgepeitschten Mobs auf das Parlament und die Demokratie".

Foto: Polizei vor dem Bundestag, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60